Labyrinth im Volkspark Hasenheide, Berlin

11. Mai - 30. September 2019

Am 11. Mai 2019 wird in der Hasenheide ein Steinlabyrinth eröffnet und es ist eine gute Gelegenheit, das labyrinthische Geflecht aller künstlerischen Projekte, die rund um die Hasenheide beheimatet sind, in einem großen Event vorzustellen.

 

Die Idee ist, dass sich - verteilt in der Hasenheide - am Sa den 11. Mai Musiker (die mit einem Verstärker von 7 Watt auskommen) Maler, Bildhauer, Tänzer, Theater, Performance Künstler und andere in der Hasenheide versammeln, jeder an einem anderen abgestimmten Ort und sich dort präsentieren. Es wird eine Broschüre geben, in der die Teilnehmer vorgestellt werden. Die Teilnehmer werden die Broschüre bei sich auslegen und verteilen. Jeder wirbt für das gemeinsame Projekt und so entsteht eine große Öffentlichkeit für alle. Darüber hinaus wird Ellen Esser, die Initiatorin des Projekts soviel Öffentlichkeitsarbeit machen, wie möglich.

 

Alle Interessierte bitte melden unter labyrinth@esser-berlin.de