Programm Hasenheide

25. Mai - 30. September 2019

Samstag, 25. Mai 15- 20 h

Grosse Eröffnung: Labyrinth & friends

 

Sonntag, 26. Mai 16 h

Teilname an der Woche der Sprache und des Lesens

 

I CAN'T HELP THE WAY I FEEL

Theaterstück von Annette Ramershoven

Szenische Lesung

 

Im Machtgefälle deutscher Ämter, Schulen und Krankenhäuser fühlt sich Migration oft als Mission Impossible an. Sprachmittler – wie Dolmetscher in diesem Bereich genannt werden - arbeiten als Puffer von Unverständnis und Fassungslosigkeit. Durch sie hallen verschiedene Sprachen und Stimmen, die sich gegen Sprachlosigkeit und Ohnmacht aufbegehren. Experten und Profischaupieler präsentieren absurde und unglaubliche Szenen unseres Berliner Alltags.

 

17:30 h

Maries Labyrinth RomanAutorenlesung Ellen Esser

Marie hat eine Werbeagentur gegründet, um selbständig zu sein, aber ihr dominanter Vater vermittelt ihr immer wieder lukrative Kunden und mischt sich in ihr Leben ein. Außerdem leidet sie darunter, dass ihr Bruder Ulf vom Vater mit seiner schrägen Kunst nicht anerkannt wird. Der Ausbruch einer Migräne stellt ihr Leben auf den Kopf und war der Aufhänger für ihre Rückführungstherapie. Durch abenteuerliche Reisen in ihre 'vergangenen Leben' kommt sie den Familienkonflikten auf den Grund und ihr Leben kommt in Fluss.

 

Samstag, 1. Juni 19 h

Das Weise-Chörchen & der Living-Gestalt-Chor

 

 Leitung Cordula Klotz

 

Das Weise-Chörchen probt jeden Dienstag in Neukölln. Es besteht z.Z. aus 7 Frauen und ist offen für Neue, auch gerne Männer! Der Living-Gestalt-Chor probt zweimal im Monat in Schöneberg. Er ist aus der Living-Gestalt-Arbeit hervorgegangen, ist aber offen für jedermann und –frau. Er besteht z.Z. aus 12 Frauen und 3 Männern. In beiden Chören  singen wir bis zu  5-stimmige kurze Stücke aus den Bereichen der Volksmusik, der Popmusik, Jazz, Klassik, sowie Taize-Lieder, Mantren und Lieder des Herzens, d.h. alles was Spaß macht und trotzdem anspruchsvoll ist.

 

Samstag, 8. Juni ab 15 h

macht Durchgänge mit Klarinettenbegleitung

 

Freitag, 14. - 16.Juni

Teilnahme an 48 Stunden Neukölln

 

Samstag, 15. Juni 16:30 h

Konzert: Elf Füsse – ein Berliner Bandprojekt von Freunden, die sich seit fast 20 Jahren der musikalischen Fusion im besten Sinne verschrieben haben – so entstehen in wechselnden Arrangements und Besetzungen von akustischen Gitarren, arabischer Laute, nahöstlicher Bechertrommel, Schlagtopf, Querflöte, Ukulele, Stimmen u.v.m. eigene Klang- und Rhythmuswelten ohne definierte Genregrenzen.

 

Samstag, 22. Juni 16:30 h

 

Konzert: Cover und co

Ellen Esser, Jens Krüger spielen Coversongs

 

 

 

 

 

 

.